Gemeinde Tiste
Gemeinde Tiste

Tiste und Burgsittensen

Im Wandel der Zeit

Bauerndorf und Adelssitz

Wie sahen Tiste und Burgsittensen früher aus? Welche Auswirkungen hatten Kriege und strukturelle Veränderungen auf die Entwicklung des Dorfes? Wie gestaltetes sich der Alltag der Tister Bauern und das Leben auf dem adeligen Gut? Dies und noch vieles mehr sind die Fragen, die in dem Buch behandelt werden. Es ist der Versuch einer Zeitreise, das Probieren ein Stück Heimatgeschichte lebendig zu machen, den Zahlen mittels Hintergrundinformationen Leben einzuhauchen und Verständnis und Gefühl für vergangene Zeiten zu wecken, Spannendes und Erstaunliches zu erzählen und natürlich auch, ein wenig Wissen über Ursprünge der Tister zu vermitteln und zu bewahren. 

Das über 400 Seiten starke Werk der Soziologin umfasst den Zeitraum von der Ur- und Frühgeschichte Tistes und Burgsittensens bis heute. Wobei auch der Experte und Kreisarchäologe Dr. Stefan Hesse einen Beitrag lieferte.

Das Buch ist in Sittensen erhältlich bei Papier Ehlen und der Raiffeisen Warengenossenschaft sowie in Tiste bei Esther Meyer-Biemold und dem Bürgermeister Stefan Behrens.

Preis: € 19,50

Esther Meyer-Biemold
Bauerndorf und Adelssitz
Tiste und Burgsittensen im Wandel der Zeit

Über die Autorin: Esther Meyer-Biemold, geb. 1972 in Zeven, studierte Soziologie, Kulturwissenschaft und Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten Sozial- und Kulturgeschichte in Bremen. Anschließend war sie tätig in der Pressestelle des Hamburger Telekommunikationsunternehmens HanseNet. Die verheiratete Mutter zweier Söhne lebt seit 2003 mit ihrem Mann in Tiste auf dem „Schloos-Hof“